Der Alltag, Leben in England

Wie Schuluniformen Schule machen

Gestern war der erste richtig warme Tag in England dieses Jahr. Die Temperaturen kletterten über die 20-Grad-Marke und endlich konnte man in T-Shirts das Haus verlassen. Ich liebe die wärmeren Temperaturen schon allein deshalb, weil man dann wieder für längere Zeit rausgehen und beobachten kann. Auch wenn ich das, was ich sehe, nicht wirklich verstehen… Continue reading Wie Schuluniformen Schule machen

Advertisements
Leben mit Kleinkind, Reisen, Urlaube in UK

Devon-Reihe: Reisen mit dem Auto mit Kleinkind und Co.

Reisen mit dem Auto bringt viele Vorteile. Man ist flexibel in Sachen Abfahrt, Stops und Ankunft, man kann viel mehr mitnehmen als in nur einem einzelnen Koffer. Kein Stress am Security Check usw. Doch damit eine Autoreise erfolgreich ist, muss im Vorfeld einiges bedacht werden. Wir reisen mit einer Zweijährigen und zwei Hunden im Alter… Continue reading Devon-Reihe: Reisen mit dem Auto mit Kleinkind und Co.

Reisen, Urlaube in UK

Devon-Reihe: Wandern am Meer

Ich gebe ja zu, für ÖsterreicherInnen ist das Wandern eine ganz besondere Sache. Schon vor Jahren hat das Wandern Skifahren als Nationalsport abgelöst. Kein Wunder, es kommt viel billiger und bringt einem mehr. Auch wir sind schon vor vielen Jahren der Wanderlust verfallen. Doch verbinden wir mit unseren Wanderschuhen natürlich Berspitzen, Wälder und Felder. Dass… Continue reading Devon-Reihe: Wandern am Meer

Familienurlaube, Reisen, Urlaube in UK

Devon-Reihe: Wie ein Self-Catering-Urlaub mein Leben verändert

In Self-Catering-Urlaube habe ich mich ja schon letzten August in Wales verliebt. Doch dieses Mal wurde das Ganze noch getoppt. Denn in Devon lässt sich ein Self-Catering-Urlaub wirklich toll mit den Annehmlichkeiten eines Urlaubs mit Verpflegung verbinden. Erst einmal möchte ich wieder von Airbnb schwärmen. Ich habe in den letzten Jahren so viele verschiedene Portale… Continue reading Devon-Reihe: Wie ein Self-Catering-Urlaub mein Leben verändert

Mama Dasein

Far from the tree – Wenn Eltern die eigene Persönlichkeit ihrer Kinder erkennen – und akzeptieren!

Vor zwei Wochen fiel mir in einem Buchgeschäft dieses Buch von Andrew Solomon in die Hände: Far From The Tree: Parents, Children and the Search for Identity. Das Thema hat mich sofort angesprochen und ich habe es gekauft. Zugegeben, weit bin ich noch nicht gekommen. Ich war viel zu sehr mit den sieben Staffeln Suits… Continue reading Far from the tree – Wenn Eltern die eigene Persönlichkeit ihrer Kinder erkennen – und akzeptieren!

großbritannien fahne
Leben in England

4 Dinge, die mich am Leben in England nerven

Eine Frage heute Morgen auf der Facebookseite der Expatmamas hat mich zu diesem Beitrag inspiriert. Ich habe zwar schon einmal zu unserem Jubliäum letzten August darüber nachgedacht, aber dieser Beitrag euch einen noch besseren Einblick geben, in was mich am Leben in England wirklich nervt. But,… Nein, es ist nicht das Wetter! Das Wetter ist… Continue reading 4 Dinge, die mich am Leben in England nerven

Keine britische Mama, Leben mit Kleinkind, Mama Dasein

5 Gründe, warum mein Kind ein Einzelkind bleibt

Schon bevor L geboren wurde, war für mich klar: Dieses Kind bleibt ein Einzelkind. Natürlich hat unser Umfeld das nie ernst genommen. „Das sagst du jetzt.“ oder „Warte nur bis sie älter ist. Dann willst du wieder ein Baby.“ Auch wenn solche Aussagen nerven, waren sie mir immer egal. Ich wusste, was ich will und… Continue reading 5 Gründe, warum mein Kind ein Einzelkind bleibt

Der Alltag, Keine britische Mama, Leben in England, Leben mit Kleinkind, Mama Dasein

Bilingualer Kindergarten – die Gratwanderung zwischen zwei Sprachen

Letzten Freitag waren wir in Leicester beim bilingualen Kindergarten, ein wahrer Segen, dass wir eine Einrichtung wie diese so nah bei uns haben. Denn ein Kind mit zwei Sprachen großzuziehen ist eine Herausforderung. Über unseren Besuch dort und wie wir den Balance-Akt zwischen zwei Sprachen meistern, möchte ich euch heute berichten. Ab Jänner sollte L… Continue reading Bilingualer Kindergarten – die Gratwanderung zwischen zwei Sprachen

Familienurlaube, Urlaube in UK, Wochenendtrips

Roadtrip nach Devon – Strände, Sightseeing und jede Menge Sonnenschein

Früher war ja alles leichter. Da bin ich mit meinem Hubby Freitag Nachmittag nach der Arbeit einfach ins Auto gesprungen, die Hunde auf der Rückbank und raus aus der Stadt, ins Grüne. Egal wie lang die Autofahrt, Roadtrips haben uns Spaß gemacht. Dann kam die liebe Kleine dazu und das Leben ändert sich ganz schnell.… Continue reading Roadtrip nach Devon – Strände, Sightseeing und jede Menge Sonnenschein