Der Alltag, Leben in England

Leben im Ausland und Familienbande – entspannt die Distanz überwinden

Wer ins Ausland geht, muss sich mit einer Menge an Fragen beschäftigen. Eines der wichtigsten Themen ist die Beziehung zur Verwandtschaft nach dem Umzug. Viele wagen den Schritt deshalb nicht, weil sie Angst haben ohne den Familienrückhalt nicht glücklich zu werden. Wie es funktionieren kann und was ich dabei gelernt habe, möchte ich euch heute… Continue reading Leben im Ausland und Familienbande – entspannt die Distanz überwinden

Advertisements
Reisen

Die alte Heimat besuchen – welche Fragen und Probleme bei uns immer wieder auftauchen

Wer im Ausland lebt, steht automatisch vor folgenden Fragen: Wie oft fahren/fliegen wir in die alte Heimat? Für wie lange? Wo wohnen wir? Was machen wir? Wen wollen wir besuchen? Ein schwieriger Balance-Akt, der oft in Konflikten endet. Ein zweieinhalbstündiger Flug trennt uns von Österreich. Eine Reise, die wir etwa zwei bis drei Mal im… Continue reading Die alte Heimat besuchen – welche Fragen und Probleme bei uns immer wieder auftauchen

Der Alltag, Keine britische Mama, Leben mit Kleinkind, Mama Dasein

Zweijährige und manipulativ? Welchen Irrsinn Eltern hören (und leider glauben)

"Die wickelt euch um den kleinen Finger", "Na die hat euch ganz schön im Griff" oder ein Klassiker "Sie will nur ihren Willen kriegen" - nur ein paar Beispiele der Sätze, die Eltern von ihrem Umfeld fast täglich zu hören bekommen. Und jedes Mal wird mir ganz anders, wenn ich sie höre. Seit einigen Wochen… Continue reading Zweijährige und manipulativ? Welchen Irrsinn Eltern hören (und leider glauben)

Keine britische Mama, Leben in England, Leben mit Kleinkind, Mama Dasein

Umgang mit Medikamenten in GB – Calpol als Nahrungergänzungsmittel

Gestern Abend haben Hubby und ich auf BBC eine Dokumentation mit dem Titel "The doctor who gave up drugs" gesehen. Dabei handelt es sich um eine mehrteilige Reihe zum Thema, wie in Großbritannien Medikamente bei Kindern eingesetzt werden. In der ersten Folge ging es vor allem um den Einsatz von Calpol bei Babys und Kleinkindern… Continue reading Umgang mit Medikamenten in GB – Calpol als Nahrungergänzungsmittel

Reisen, Wochenendtrips

Barcelona: Von Paella, Doppeldeckerbussen und Männern, für die wir bügeln würden

Bevor ihr diesen Blogbeitrag lest, möchte ich eine Warnung aussprechen. Dieser Text kann unter Umständen zu Kopfschütteln, Verwirrung und Entsetzen führen. In diesem Fall weist die Autorin freundlich darauf hin, dass man dabei gewesen sein muss, um das volle Ausmaß der Situation zu verstehen. Am Donnerstag um 7 Uhr morgens sollte mich ein Flugzeug von… Continue reading Barcelona: Von Paella, Doppeldeckerbussen und Männern, für die wir bügeln würden

Reisen, Wochenendtrips

Du, ich, Barcelona! Eine Hommage an meine beste Freundin

Einmal im Jahr treffen sich zwei verrückte Hühner, die den Rest des Jahres in unterschiedlichen Ländern leben, in einer Stadt in Europa. Einfach zwei Freundinnen, die eine gute Zeit haben wollen. Letztes Jahr war es Hamburg (genau beim G20-Gipfel - super Planung!), das Jahr davor hätte es Paris sein sollen (Laaange Geschichte) und heuer ist… Continue reading Du, ich, Barcelona! Eine Hommage an meine beste Freundin

Der Alltag, Leben in England

Church of England oder Christen – die Briten und ihr Glaube

Am Sonntag waren wir beim monatlichen „Messy Church“ in unserem Ort. Das ist eine Familienveranstaltung nach dem Gottesdienst. Kinder können hier zu einem Thema basteln, kochen, spielen und lernen dabei auch noch etwas. Ich finde diese Veranstaltungen immer großartig und kenne sie so aus Österreich nicht. Der heimatliche Pfarrer würde wohl zusammenbrechen, wenn ein Kind… Continue reading Church of England oder Christen – die Briten und ihr Glaube

Keine britische Mama, Leben in England

#Expatchallenge: Was ich gelernt habe

Die Expatmamas fragen in ihrer heutigen Instagram-Challenge nach, was wir Expats in unserer Zeit im Ausland gelernt haben. Das ist keine Frage, die sich in einem Instagram-Post beantworten lässt. Daher widme ich mich diesem Thema heute in meinem Blog. Niemals, niemals ohne Make-Up Fangen wir mit etwas Einfachem an. Wie ich schon in meinem Beitrag… Continue reading #Expatchallenge: Was ich gelernt habe

Urlaube in UK, Wochenendtrips

Ein langes Wochenende am Meer – Warum Kinder am Strand aufwachsen sollten

Wir haben das Bankholiday-Weekend letzte Woche mit den Luckys am Strand verbracht. Beim Buchen auf airbnb sind wir auf einen Caravan gestoßen, dessen Preis uns nicht zweimal hat überlegen lassen. Die Lage haben wir bei der Buchung weniger berücksichtigt. Wie sich herausstellte, erwarteten uns 4 Tage Sonne, Strand und Meer in Lincolnshires Leonard St. Chapel.… Continue reading Ein langes Wochenende am Meer – Warum Kinder am Strand aufwachsen sollten